Die Losung zum aktuellen Kirchentag

SEHEN – hören – VERSTEHEN

„Du siehst mich“ – die Losung des Kirchentages 2017 in Berlin und Wittenberg aus dem 1. Buch Mose, Kapitel 16, Vers 13 war für die diakonische Sucht-Selbsthilfe mehr als eine Steilvorlage: Den anderen wahrnehmen, seinen Mitmenschen Beachtung schenken, sie in den Blick nehmen – sie SEHEN – ist eine der, wenn nicht DIE zentrale Antriebskraft für den Erfolg von Selbsthilfe. So funktioniert es – denn Menschen brauchen Beachtung und jeder einzelne verdient sie! Wie Gott uns sieht und uns Beachtung schenkt, sollten wir es auch unseren Mitmenschen gegenüber gleichtun. Wer anderen helfen und sich ihnen zuwenden will, der sollte aber auch hören – so gelingt das VERSTEHEN! Der Marktplatz der Sucht-Selbsthilfe in der Diakonie präsentierte sich auf diesem Kirchentag unter dem MottoSEHEN – hören – VERSTEHEN . Unser Marktplatz bot – wie immer – viele Erfahrungen, Informationen und Orientierungen zum Weitergeben und natürlich selbst ausprobieren.